Was trinke ich zu meiner Zigarre...

Nicht alle genannten Getränke passen zu jeder Zigarre, wie auch nicht jeder Wein
zu jedem Essen passt.


Rotwein Rotweine sind in ihrem Geschmackserlebniss empfindlicher als Ziga-
rren. Daher sollte man nur kräftige und gehaltvolle Weine auswählen.
Sehr Zigarrenfähige Weine findet man unter den Spaniern und den
Californischen Rotweinen.
Rum Bei Rum sollte, ganz im Gegensatz zum Wein, die mildere Variante
gesucht werden. Besonders geeignet sind dunkle gereifte Rumsorten.
Lassen Sie sich beraten für einen guten "aged" Rum.
Whisky Ganz klar die Nummer 1 unter den Zigarrenfähigen Getränken. Es sind
weniger die Bourbons und Kentuckys - sondern die Schotten die hier
zum Zuge kommen. Rauchige Islay Whiskys wie Lagavulin, und
Laphroaig oder ein Talisker von der Isle of Skye sind ganz vorne mit
dabei.
Cognac Es gibt sehr schöne rauchige Cognacs die mit einem milden etwas
süßlichen Zigarrenaroma ein echtes Genusserlebniss sind. Sehr
interessant ist hier das Haus Pierre Ferrand, das jahrelang der einzige
Lieferant des berühmten "Club des Parlamentaires Amateurs de
Havane" war und in dieser Tradition speziell den Cognac "Cigare" mit
Gewürznoten (Zimt, Piment und Muskat) auf die Begleitung des
Rauchgenusses abstimmt.
Portwein Zu den schweren, süßen Zigarren ist auch ein roter Portwein
denkbar - es ist ein schönes Kontrastspiel der Geschmäcker rauchig
gegen wohlige Süße. Ähnlich dem Ensemble aus gut gereiftem
Blue Stilton und einem alten Portwein.

Probieren Sie doch mal folgende Kombinationen:

A Glenfiddich Special Reserve

Frisch, duftig, zartsüß ein
wenig Torf


  Cohiba Lanceros

Edel, seidig langer Brand und
doch leicht
B Glenfiddich Solera Reserve

in Sherryfässern gereift, furchti-
ges Bouquet, komplex und
weich mit schokoladigem
Abgang

Book & Cia Double Corona

eine alte legendäre Marke typi-
scher Havannas feiert ihre Rennaissance.
C The Balvenie Doublewood

sehr fruchtig, weiche Torfnote
und nussiges Aroma - im
Bouquet Spuren von Orange,
Honig und Vanille

Quevedo Lonsdale

aus Ecuador, mit einer weichen in
der Mitte fastsüßlich-karamelligen
Würze
E The Balvenie Port Wood

eine ideale Kombination von
Holz und Frucht, Whisky-Würze
und Portsüße

Montechristo No.2

klassisch, kubanisch kraftvoll
F Bushmills

einziger Single Malt Ire - sanft,
leicht, fruchtig - etwas weinig

Royal Barbados Robusto

aus Barbados in Kuba handgerollt - leicht und unbeschwert